Wenn die Seele Hilfe braucht

Lange und beängstigende Leidenswege, die durchaus auch mit körperlichen Beschwerden einhergehen können, haben oftmals psychische Ursachen. Vor allem die Angst vor einer Stigmatisierung lässt viele Menschen vor einer Psychotherapie zurückschrecken - und in eine Spirale aus Ängsten und Depressionen versinken. Vertrauen Sie mir, durchbrechen Sie den Kreis des Schweigens und nehmen Sie mit mir Kontakt auf – die Psychotherapie Schlesinger in Heidelberg steht Ihnen diskret, aber professionell zur Seite.

Als Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin behandle ich Kinder und Jugendliche vom Säuglingsalter bis zum 21. Lebensjahr, sowie deren Eltern und Bezugspersonen. Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr können sich bei mir selbst anmelden.

Zugelassen für die gesetzliche und die private Krankenversicherung

Mit meinem Leistungsangebot wende ich mich an alle Betroffenen - unabhängig von ihrer Versicherung. Depressive Erkrankungen, Angstzustände oder andere psychische Probleme machen in dieser Frage keine Unterschiede. Vor allem den Jüngsten widme ich mein volles Augenmerk, meine Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie soll sie Schritt für Schritt auf ihr Leben vorbereiten und ihr psychisches Gleichgewicht wieder herstellen. Ich arbeite in den Richtlinienverfahren Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Analytische Psychotherapie.

Die Kosten für die Behandlung werden von den gesetzlichen Krankenkassen und der Beihilfe übernommen, die meisten privaten Krankenkassen übernehmen ebenfalls die Kosten. Einzelheiten entnehmen Sie Ihrem Versicherungsvertrag

Fachliche Weiterbildung - für mich eine Selbstverständlichkeit

Mein Spektrum umfasst sowohl die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als auch die analytische Psychotherapie. Mit der Weiterbildung in der systemischen Familientherapie konnte ich einen weiteren und aus meiner Sicht sehr wichtigen Bereich erschließen. Als Mitglied der Landespsychotherapeutenkammer Heidelberg sowie als Mitglied im Verein Analytischer Kinder und Jugendlichen Psychotherapie (VAKJP)  nehme wir meine Verantwortung wahr - Sie können in jeder Hinsicht auf Professionalität, Kompetenz und vor allem Verständnis bauen.

Nachdem Sie telefonisch oder per Mail mit mir Kontakt aufgenommen haben, vereinbaren wir einen Termin für ein Erstgespräch. Wenn Sie mir eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, rufe ich Sie zeitnah zurück